Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Schlossplatz 16

66119 Saarbrücken

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag: 10 - 18 Uhr

Mittwoch: 10 - 20 Uhr

+49 (0)681.95405-0

Eintritt

Normal 5 €

ermäßigt 3 €

Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei

Dienstagnachmittag ab 15 Uhr Eintritt frei

  • Blick in die Alte Sammlung des Saarlandmuseums, Fürstenzimmer
  • Marie Louise Stumm, 1835, Öl auf Leinwand, 102,5 x 80,5 cm (Ausschnitt)
  • Grünes Kabinett, 1780-1795, Vertäfelung, ehemals Wilhelm-Heinrich-Straße und Kaiser-Wilhelm-Museen Krefeld, in der Alten Sammlung des Saarlandmuseums
Sammlung

Das Spektrum der Alten Sammlung reicht von Mittelalter und Renaissance bis ins 19. Jahrhundert und umfasst gleichermaßen Malerei und Grafik wie Skulpturen und Kunsthandwerk.

Von besonderer Bedeutung für die historische Identität des Saarbrücker Raumes sind die Bildnisse des Fürstenhauses von Nassau-Saarbrücken (nach 1750) sowie der Saarländischen Industriemagnaten des 19. Jahrhunderts. Hervorzuheben sind ferner kostbare Paradebeispiele der deutschen und niederländischen Landschafts- und Stilllebenmalerei, u.a. Arbeiten von Roelant Savery, Jan van Goyen, Gerrit Dou, Sebastian Stoskopff und Abraham Mignon, sowie charakteristische Gemälde des 19. Jahrhunderts (u.a. Franz von Lenbach, Carl Blechen und Carl Spitzweg).

Die Alte Sammlung wird am Saarbrücker Schlossplatz in zwei durch einen Glastrakt miteinander verbundenen Gebäuden präsentiert: im Kreisständehaus und in der Schlosskirche.

Die digitalisierten Bestände der Alten Sammlung finden Sie hier. Sie können Ihre Recherche verfeinern, indem Sie Ihre Suchbegriffe in der Suchzeile ergänzen.
Wir wünschen viel Freude bei Ihren Erkundungen!

 

Besuchen Sie auch das Historische Museum Saar am Schlossplatz, Saarbrücken.

 
Ausstellungen
 
 
 
Filter zurücksetzen
 
Veranstaltungen
 
 
 
Filter zurücksetzen

museum after work

05. August 202018:00 - 19:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Öffentliche Führung zum Thema "Antike im Lindenau-Museum" mit Dr. Ulrike Bock, inkl. Getränk in der Tomate2

Mit „museum after work“ bietet das Saarlandmuseum einen besonderen Kunstgenuss nach Feierabend. Bis September haben Besucher jeden 1. Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr Gelegenheit, mit Kunstexperten über spannende Themen in der Alten Sammlung des Saarlandmuseums zu sprechen.

Bei einem Getränk in der Tomate2 findet die Veranstaltung ihren Ausklang.

Teilnahmegebühr 5,50 € (inkl. Getränk) zzgl. Eintritt

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

09. August 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

09. August 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Von Antik zu Modern

16. August 202010:30 - 12:30 Uhr
  • Führung
  • Kunstspaziergang
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Führung mit anschließendem Spaziergang zur Modernen Galerie

Die antiken und mittelalterlichen Werke des Lindenau-Museums werden mit der Kunst der Moderne im öffentlichen Raum und Werken in der Modernen Galerie in Bezug gesetzt. Dr. Ulrike Bock fokussiert in einer Führung durch die Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg" mit anschließendem Spaziergang zur Modernen Galerie unter anderem den Umgang mit dem Vorbild der Antike in der Kunst sowie religiöse Themen vom Mittelalter bis zur Moderne.

Treffpunkt ist das Museum für Vor- und Frühgeschichte.

Teilnahmegebühr 10 € zzgl. Eintritt ermäßigt. Anmeldung erforderlich unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

16. August 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

16. August 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

23. August 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

23. August 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

30. August 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

30. August 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

museum after work

02. September 202018:00 - 19:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Öffentliche Führung zum Thema "Tiere und Kreaturen in der Kunst der Italienischen Meister" mit Dr. Ulrike Bock, inkl. Getränk in der Tomate2

Mit „museum after work“ bietet das Saarlandmuseum einen besonderen Kunstgenuss nach Feierabend. Bis September haben Besucher jeden 1. Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr Gelegenheit, mit Kunstexperten über spannende Themen in der Alten Sammlung des Saarlandmuseums zu sprechen.

Bei einem Getränk in der Tomate2 findet die Veranstaltung ihren Ausklang.

Teilnahmegebühr 5,50 € (inkl. Getränk) zzgl. Eintritt

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

06. September 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

06. September 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

13. September 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

13. September 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

20. September 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

20. September 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Von Antik zu Modern

27. September 202010:30 - 12:30 Uhr
  • Führung
  • Kunstspaziergang
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Führung mit anschließendem Spaziergang zur Modernen Galerie

Die antiken und mittelalterlichen Werke des Lindenau-Museums werden mit der Kunst der Moderne im öffentlichen Raum und Werken in der Modernen Galerie in Bezug gesetzt. Dr. Ulrike Bock fokussiert in einer Führung durch die Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg" mit anschließendem Spaziergang zur Modernen Galerie unter anderem den Umgang mit dem Vorbild der Antike in der Kunst sowie religiöse Themen vom Mittelalter bis zur Moderne.

Treffpunkt ist das Museum für Vor- und Frühgeschichte.

Teilnahmegebühr 10 € zzgl. Eintritt ermäßigt. Anmeldung erforderlich unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

27. September 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

27. September 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Vom musealen Tafelbild ins Kirchengebäude

03. Oktober 202014:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
  • Kunstspaziergang
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Führung mit anschließendem Rundgang durch die Schlosskirche

Ausgewählte Meisterwerke der Lindenau-Sammlung treffen auf Darstellungen christlicher Glaubensinhalte in Saarbrücker Kirchen. Was bleibt gleich, was ändert sich im Wandel der Zeit, des Mediums und der Konfession? Wie wirkt sich der architektonische Kontext auf die Wahrnehmung von Bildern und Skulpturen aus? Dr. Bernhard Wehlen widmet sich diesen und weiteren spannenden Fragen anhand des Mediums der Glasmalerei bzw. des Mosaiks in der Christkönig-Kirche, der mittelalterlichen Skulptur auf der Empore der Schlosskirche sowie der barocken Reliefs und Skulpturen der Ludwigskirche.

Teilnahmegebühr 10 € zzgl. Eintritt ermäßigt. Anmeldung erforderlich unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

04. Oktober 202015:00 - 16:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Führung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli..."

04. Oktober 202016:00 - 17:00 Uhr
  • Führung
Saarlandmuseum, Alte Sammlung

Überblicksführung zur Sonderausstellung "...Lorenzetti, Perugino, Botticelli...Italienische Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg"

Das Saarlandmuseum – Alte Sammlung präsentiert Hauptwerke italienischer Meister aus dem Lindenau-Museum Altenburg. Diese außergewöhnliche Sammlung, weltweit eine der größten und bedeutendsten zur italienischen Malerei des 13. bis 15. Jahrhunderts, wurde von dem Politiker, Kunstliebhaber und Philanthropen Bernhard von Lindenau im 19. Jahrhundert in seiner thüringischen Heimatstadt Altenburg zusammengetragen. Anhand herausragender Beispiele der Tafelmalerei aus den bedeutenden Kunstzentren Oberitaliens wie Florenz, Siena und Perugia wird in der Sonderschau die Entwicklung des Bildes vom späten Mittelalter zur Renaissance nachgezeichnet.

Führungsgebühr 2 €. 

Aufgrund der aktuellen Situation ist für die Teilnahme an Veranstaltungen in der Alten Sammlung und dem Museum für Vor-und Frühgeschichte eine verbindliche Anmeldung unter Tel. 0681.9964234 oder service@saarlandmuseum.de erforderlich.

Keine Veranstaltungen gefunden

Mehr anzeigen
nach oben