Stellenausschreibungen

 

Besucherbegleiter*innen und Workshop-Leiter*innen in Saarbrücken(m/w/d) gesucht!

Sie möchten gerne Führungen im Museum geben? Sie können Wissen lebendig vermitteln und sich auf unterschiedliche Zielgruppen einstellen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Als eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen des Saarlandes mit überregionaler und grenzüberschreitender Strahlkraft gehören zur Stiftung Saarländischer Kulturbesitz das Saarlandmuseum (Moderne Galerie/Alte Sammlung) und das Museum für Vor- und Frühgeschichte sowie das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen.

Im Rahmen eines umfangreichen Angebotes an Führungen und Workshops führen Sie die Besucher*innen zielgruppenspezifisch und dialogisch durch die Dauer- und Wechselausstellungen der verschiedenen Häuser.

Wir erwarten:

  • pädagogische Ausbildung / Studium der Kunst- oder Museumspädagogik, der Geschichte, Kunstgeschichte (abgeschlossen oder im Verlauf) oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Erfahrungen in der Durchführung von Vermittlungsangeboten
  • ein hohes Maß an Besucherorientierung
  • Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, individuelle Zugänge zu unseren Sammlungen/Sammlungsobjekten zu schaffen
  • gute mündliche Ausdrucksfähigkeit, Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Affinität zur musealen Wissensvermittlung
  • zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Wochenendeinsätzen


Wir bieten:

Neben einer Bezahlung auf 520,00 €-Basis (Arbeit auf Abruf im öffentlichen Dienst der Länder, EG 9b) und ausreichender Einarbeitungszeit, bieten wir ein vielfältiges Tätigkeitsfeld und die sinnstiftende Aufgabe, Menschen Kunst näherzubringen

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Jennifer Rück (Personalstelle) unter der Telefonnummer: 0681/9964-219.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung, Ihren Lebenslauf und ggf. Zeugnisse.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:


Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Personalstelle, Bismarckstraße 11-19, D-66111 Saarbrücken oder an personalstelle(at)kulturbesitz.de (max. 10 MB).

 

Sie möchten gerne Führungen in der Villa Nennig übernehmen? Sie können Wissen lebendig vermitteln und sich auf unterschiedliche Zielgruppen einstellen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Als eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen des Saarlandes mit überregionaler und grenzüberschreitender Strahlkraft gehören zur Stiftung Saarländischer Kulturbesitz das Saarlandmuseum (Moderne Galerie/Alte Sammlung) und das Museum für Vor- und Frühgeschichte sowie das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen.

Im Rahmen der Führungen in der Villa Nennig informieren Sie Besucher*innen (Schüler und Erwachsene) zielgruppenspezifisch und dialogisch über die Geschichte und die Inhalte des weltberühmten Bodenmosaiks in der Villa Nennig aus dem 2./3. Jahrhundert nach Christus sowie deren Umfeld (Bad, Grabhügel).

Wir erwarten:

  • pädagogische Ausbildung / Studium der Kunst- oder Museumspädagogik, der Geschichte, Kunstgeschichte (abgeschlossen oder im Verlauf) oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Erfahrungen in der Durchführung von Vermittlungsangeboten sind von Vorteil
  • archäologische Grundkenntnisse und Interesse an der römischen Geschichte
  • ein hohes Maß an Besucherorientierung
  • Einfühlungsvermögen
  • gute mündliche Ausdrucksfähigkeit, Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Affinität zur musealen Wissensvermittlung
  • zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Wochenendeinsätzen


Wir bieten:

Neben einer Bezahlung auf 520,00 €-Basis (Arbeit auf Abruf im öffentlichen Dienst der Länder, EG 9b) und ausreichender Einarbeitungszeit, bieten wir ein vielfältiges Tätigkeitsfeld und die sinnstiftende Aufgabe, Menschen die die Zeit der Römer, speziell in Nennig, näherzubringen.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Jennifer Rück (Personalstelle) unter der Telefonnummer: 0681/9964-219.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung, Ihren Lebenslauf und ggf. Zeugnisse.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Personalstelle, Bismarckstraße 11-19, D-66111 Saarbrücken oder an personalstelle(at)kulturbesitz.de (max. 10 MB).

 

Besucherbegleiter*innen und Workshop-Leiter*innen(m/w/d) für das Deutsche Zeitungsmuseum gesucht!

Sie haben Interesse im Deutschen Zeitungsmuseum Führungen und Workshops zu übernehmen? Sie können Wissen lebendig vermitteln und sich auf unterschiedliche Zielgruppen einstellen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Als eine der bedeutendsten Kulturinstitutionen des Saarlandes mit überregionaler und grenzüberschreitender Strahlkraft gehören zur Stiftung Saarländischer Kulturbesitz das Saarlandmuseum (Moderne Galerie/Alte Sammlung) und das Museum für Vor- und Frühgeschichte sowie das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen.

Insbesondere im Rahmen unserer „Mitmachausstellung Papier von A-Z“ führen Sie die Besucher*innen zielgruppenspezifisch und dialogisch durch die Ausstellung des Deutschen Zeitungsmuseums in Wadgassen. Sie betreuen dabei insbesondere Kindergarten-Gruppen und Schulklassen im museumspädagogischen Papierlabor mit zahlreichen Experimentierstationen.

Wir erwarten:

  • pädagogische Ausbildung / Studium der Kunst- oder Museumspädagogik, der Geschichte, Kunstgeschichte, Kunsterziehung (abgeschlossen oder im Verlauf) oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Erfahrungen in der Durchführung von Vermittlungsangeboten
  • ein hohes Maß an Besucherorientierung
  • Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit, individuelle Zugänge zu unseren Sammlungen/Sammlungsobjekten zu schaffen
  • gute mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Affinität zur musealen Wissensvermittlung
  • zeitliche Flexibilität und Bereitschaft zu Wochenendeinsätzen

Wir bieten:

Neben einer Bezahlung auf 520,00 €-Basis (Arbeit auf Abruf im öffentlichen Dienst der Länder, EG 9b) und ausreichender Einarbeitungszeit, bieten wir ein vielfältiges Tätigkeitsfeld und die sinnstiftende Aufgabe, Menschen Kunst näherzubringen

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Jennifer Rück (Personalstelle) unter der Telefonnummer: 0681/9964-219.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung, Ihren Lebenslauf und ggf. Zeugnisse.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Personalstelle, Bismarckstraße 11-19, D-66111 Saarbrücken oder an personalstelle(at)kulturbesitz.de (max. 10 MB).