Veranstaltungen

  • [Führung]
Führung "Daniel Hausig. Sunset Guest House"
23. Juni 2024 | 14:00 - 15:00 Uhr

Überblicksführung zur Sonderausstellung "Daniel Hausig. Sunset Guest House"

Wer sich auf die Installationen von Daniel Hausig einlässt, taucht ein in eine Welt, in der das Licht die Regie übernimmt – und das nicht nur in seiner klassischen Funktion, um Farben, Bildflächen und Räume zum Leuchten zu bringen, sondern um selbst zu leuchten und selbst zur Kunst zu werden. Hausig arbeitet mit dem Licht in fast malerischer Manier, schafft mit seinen LED-Schläuchen Interventionen und Zeichnungen im Raum, oder lässt mittels seriell angeordneter Leuchtröhren assoziative Farblandschaften entstehen, die ganze Wände überziehen. Dabei lotet Hausig nicht nur die gestalterischen Möglichkeiten des Lichts aus, sondern konfrontiert uns mit der unmittelbaren Erfahrung von Zeit, Licht und Bewegung. In den Werken, die er für die Ausstellung „Sunset Guest House“ entwickelt hat, zielt er dabei auf existenzielle Fragen der Selbstwahrnehmung und ihre Vergegenwärtigung in der Welt.

Den bereits seit Beginn der 2000er-Jahre an der Hochschule der  Bildenden Künste Saar lehrenden Künstler beschäftigt Licht seit seiner Studienzeit an der Hochschule der Bildenden Künste Hamburg als (Mal-) Werkstoff und künstlerisches Medium. Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums präsentiert in dieser Ausstellung die gesamte Bandbreite seiner Licht-, Foto-, und Installationskunst. Ausgangspunkt der Ausstellungsidee ist der Begriff des Erinnerns in seiner verzweigten Bedeutung, die den Dialog zwischen unter-schiedlichen Formen von Erinnerung, Struktur, Räumlichkeit und Objekten sucht. Das Ausstellungskonzept „Sunset Guest House“ gruppiert die unterschiedlichen Werke um das Narrativ eines imaginären Urlaubsquartiers oder Fremdenzimmers – ein Ort des Handelns, an dem das Ephemere und das Monumentale, das Alltägliche und das Vergängliche sowie der Versuch des Zurückerinnerns als Ereignis aufeinandertreffen.  

 

Führungsgebühr 3 € zzgl. Eintritt.

  • [Führung]
Führung "Bilder/ Schicksale. Provenienzforschung und 'Entartete Kunst'"
23. Juni 2024 | 15:00 - 16:00 Uhr

Überblicksführung zur Sonderausstellung "Bilder/ Schicksale. Provenienzforschung und 'Entartete Kunst'"

In neuer und erweiterter Form vermittelt die Ausstellung Einblicke in die Arbeit der Provenienzforschung am Saarlandmuseum. Die Untersuchung der Eigentumsgeschichte des Sammlungsbestands, insbesondere für den Zeitraum 1933-1945, ist heute eine wichtige Aufgabe der Museen. Anhand exemplarischer Forschungsfälle beleuchtet die Präsentation nicht nur die Provenienzen unterschiedlicher Kunstwerke, sondern nimmt auch die Schicksale ihrer – zumeist NS-verfolgten – Vorbesitzer*innen in den Blick. Besonderes Gewicht erhält dabei ein aktuelles Forschungsprojekt zu wertvollen Handzeichnungen aus der Graphischen Sammlung.

Eine wesentliche Erweiterung erfährt die Ausstellung mit dem Thema der „Entarteten Kunst“, das auch für die Geschichte des Saarlandmuseums von großer Bedeutung ist. Die propagandistische Diffamierung missliebiger Künstler*innen durch die Nationalsozialisten und die Beschlagnahme-Aktion von Werken Moderner Kunst aus öffentlichen Museen 1937 riss auch Lücken in die Sammlung des Saarbrücker Museums. Nach 1945 war die Schließung dieser Lücken und die Rehabilitation der vormals verfemten Avantgardekünstler*innen Anlass für den Aufbau einer Modernen Galerie.

 

Führungsgebühr 3 € zzgl. Eintritt.

  • [Führung]
museum after work
26. Juni 2024 | 18:00 - 19:00 Uhr

Führung zum Thema Bilder/ Schicksale. Provenienzforschung und 'Entartete Kunst' mit Sylvia Krämer.

Mit „museum after work“ bietet die Moderne Galerie einen besonderen Kunstgenuss nach Feierabend. Immer mittwochs ab 18:00 Uhr haben Besucher*innen Gelegenheit, mit Kunstexpert*innen über spannende Themen zu sprechen oder mit Kurator*innen durch aktuelle Präsentationen zu gehen.

Bei einem Getränk* im Kunstherz. Café Deli Bar findet die Veranstaltung ihren Ausklang.

Teilnahmegebühr 6,50 € zzgl. Eintritt

  • [Führung]
Führung "Malerei der Gegenwart"
29. Juni 2024 | 15:00 - 16:00 Uhr

Überblicksführung zur Sammlungspräsentation "Malerei der Gegenwart"

Großformatige Gemälde bedeutender Gegenwartskünstler werden aus dem Depot geholt und in neuer Konstellation im ersten OG des Erweiterungsbaus gezeigt, darunter mehrere Schenkungen und Dauerleihgaben privater Mäzene und öffentlicher Förderer.

 

Führungsgebühr 3 € zzgl. Eintritt.

  • [Führung]
museum after work
03. Juli 2024 | 18:00 - 19:00 Uhr

Führung zum Thema Abbildende vs. ungegenständliche Kunst mit Dr. Bernhard Wehlen.

Mit „museum after work“ bietet die Moderne Galerie einen besonderen Kunstgenuss nach Feierabend. Immer mittwochs ab 18:00 Uhr haben Besucher*innen Gelegenheit, mit Kunstexpert*innen über spannende Themen zu sprechen oder mit Kurator*innen durch aktuelle Präsentationen zu gehen.

Bei einem Getränk* im Kunstherz. Café Deli Bar findet die Veranstaltung ihren Ausklang.

Teilnahmegebühr 6,50 € zzgl. Eintritt

  • [Führung]
Familiensonntag im Museum für Vor- und Frühgeschichte
07. Juli 2024 | 10:00 - 18:00 Uhr

Eintrittsfreier Sonntag in den Museen der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz jeden 1. Sonntag im Monat

Programm im Museum für Vor- und Frühgeschichte

  • 10:00 Uhr Überblicksführung im Museum für Vor- und Frühgeschichte durch die archäologische Sammlung

 

Neu an der Museumskasse erhältlich:

  • Kostenfreie Museumsrallye durch das Museum: Löse knifflige Rätsel und entdecke das Museum für Vor- und Frühgeschichte und die Alte Sammlung!

 

Der Eintritt und die Teilnahme am Programm sind frei.

  • [Führung]
  • [Kinderprogramm]
Familiensonntag in der Modernen Galerie
07. Juli 2024 | 10:00 - 18:00 Uhr

Eintrittsfreier Sonntag in den Museen der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz jeden 1. Sonntag im Monat

Programm in der Modernen Galerie

  • 10:00 Uhr Überblicksführung durch die Moderne Galerie. Erfahren Sie mehr über die Geschichte des Saarlandmuseums und dessen Sammlungen
  • 11:00 Uhr VERNISSAGE "Esprit Sportif. Der Sport in der Kunst"
  • 14:00 Uhr Kinderworkshop "Farbe trifft Asche, Sand und Kaffee - Informeller Malworkshop" für Kinder ab 5 Jahren
  • 15:00 Uhr Führung durch die Sonderausstellung "Bilder / Schicksale"
  • 15:00 Uhr Führung durch die Sonderausstellung "Esprit Sportif"

An der Museumskasse erhältlich:

  • Mitmachheft „Komm in den Skulpturengarten“: Mit kreativen Spielen, Bastelideen und spannenden Geschichten rund um die Kunstwerke führt das kostenfreie Mitmachtheft durch den Skulpturengarten der Modernen Galerie
  • Kostenfreie Museumsrallye durch die Klassische Moderne: Von der "Black Sun" bis zum "Blauen Pferdchen" - entdecke die Kunst der Modernen Galerie!

Der Eintritt und die Teilnahme am Programm sind frei.

  • [Vernissage]
Vernissage
07. Juli 2024 | 11:00 - 14:00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung "Esprit Sportif. Der Sport in der Kunst"

Der Eintritt ist frei.

  • [Kinderprogramm]
  • [Workshop]
Familiensonntag
07. Juli 2024 | 13:30 - 16:00 Uhr

Familiennachmittag im Deutschen Zeitungsmuseum

Eintrittsfreier Sonntag in den Museen der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz jeden 1. Sonntag im Monat

Das Deutsche Zeitungsmuseum bietet am Familiensonntag am 7. Juli von 13.30 bis 16 Uhr den Workshop „Geheimschriften“ an. Zielgruppe sind in erster Linie Kinder und Jugendliche. Die Teilnehmer*innen des Workshops erfahren Methoden zur Verschlüsselung von Texten mithilfe verschiedener geheimer Codes.

Der Eintritt sowie die Teilnahme am Workshop sind kostenlos.

  • [Workshop]
Erwachsenenworkshop
10. Juli 2024 | 17:30 - 20:00 Uhr

Erwachsenenworkshop "Was das Licht berührt - Acrylworkshop mit Leucht-Technik zum Thema Sonnenuntergang" zu Daniel Hausig. Sunset Guest House

alles was das Licht berührt…. Nähern Sie sich unter diesem Motto der Kunst von Daniel Hausig!

Anlässlich der Sonderausstellung Daniel Hausig. Sunset Guest House bietet die Moderne Galerie für Erwachsene einen Acrylworkshop auf Leinwand mit LED-Leucht-Technik zum Thema Sonnenuntergang an.

 

Ab 16 Jahren

Kosten: 28 € (Eintritt inklusive)

 

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich bis 08.07.2024, 12:00 Uhr unter service@saarlandmuseum.de oder 0681 9964-234.