Museen der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz bis 20. April 2020 geschlossen

Die Stiftung folgt damit der Allgemeinverfügung der Landesregierung des Saarlandes vom 16. März 2020, die den Betrieb sämtlicher Einrichtungen der Freizeitgestaltung untersagt, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 zu verhindern.

Von der temporären Schließung betroffen sind

in Saarbrücken:
die Moderne Galerie des Saarlandmuseums, die Alte Sammlung des
Saarlandmuseums, das Museum für Vor- und Frühgeschichte und die Schlosskirche;

in Wadgassen: das Deutsche Zeitungsmuseum;

in Perl-Nennig: die Römische Villa Nennig.

Ausstellungseröffnungen und Veranstaltungen, die für die Zeit bis zum 20. April 2020 angekündigt waren, werden verschoben. Die Vorbereitungen laufen im Hintergrund weiter. Wir bitten Sie, sich über aktuelle Entwicklungen auf unserer Internetseite oder durch die Presse zu informieren.

Während der Schließzeit freuen wir uns, Sie auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram zu treffen.

ATELIER TO GO

Mehr #kreativ beim #wirbleibenzuhause? Während der vorübergehenden Schließung unserer Museen bringt die Kunstvermittlung ihre Ateliers ab sofort zu allen Kunsthungrigen nach Hause! Verschiedene Anleitungen zum Anschauen sowie Vorlagen zum Ausdrucken unterhalten, geben Denkanstöße und kreative Input für Groß und Klein.

Ausmalbilder zu Kunstwerken aus unserer Sammlung gibt es hier:

Die Anleitung findest du hier.

Die Ausmalbilder findest du hier.

Unser Mosaik aus der Römischen Villa Nennig im Stempeldruck gibt es hier:

Die Vorlage für den Stempeldruck findest du hier.

 
Aktuelles
 
 
 
Unsere Museen
nach oben