Saarlandmuseum, Museum in der Schlosskirche

Am Schlossberg 6

66119 Saarbrücken

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag: 10 - 18 Uhr

Mittwoch: 10 - 22 Uhr

+49 (0)681.95405-0

Eintritt

Eintritt frei

  • Madonna vom Wintringer Hof, um 1480
  • Führung im Museum in der Schlosskirche
  • Museum in der Schlosskirche

Die 2004 restaurierte mittelalterliche Architektur der Schlosskirche bietet den passenden Rahmen für die Präsentation sakraler Kunst und Kulturgüter aus dem Besitz der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz und weiterer Leihgeber. Besuchermagnet der Schlosskirche sind die farbenprächtigen Fenster von Georg Meistermann und die barocken Fürstengräber.

Die Ausstellung umfasst Werke vom 13. bis zum 19. Jahrhundert. Sie werden in verschiedenen Themensträngen, zum Bespiel die Bedeutung von Liturgie und Frömmigkeit im Alltag der letzten acht Jahrhunderte sowie die Entwicklung und Funktion der sakralen Kunst des Mittelalters und der frühen Neuzeit, miteinander verknüpft und erfahrbar gemacht.

Das Museum wurde nach der Wiedereröffnung 2004 modernisiert. In Absprache mit den Denkmalpflegebehörden wurde ein neuer gläserner Erschließungstrakt an der Südseite des Chores angebracht, der die Schlosskirche und das Kreisständehaus, Sitz der Alten Sammlung, miteinander verbindet.

Neben wechselnden Ausstellungen finden auch regelmäßig Konzerte der Hochschule für Musik statt. Auch die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz nutzt die Schlosskirche als Ort für kulturelle Veranstaltungen.

 
Veranstaltungen
 
 
 
Filter zurücksetzen

Inspiration Antike - Archäologie im Film

30. Juni 201619:00 - 20:30 Uhr
  • Kino
Saarlandmuseum, Museum in der Schlosskirche

Secrets of the Parthenon

(F/USA 2008, Regie: M. Beckham, G. Glassman, 78 Min)

Vor über 2.500 Jahren entstand der Parthenon auf der Athener Akropolis als Tempel für die Göttin Athene. Im Laufe der Geschichte wurde er von Erdbeben erschüttert, angezündet und mehrfach umgebaut. 

Einführung: Dr. Arne Thomsen, Klassische Archäologie, Universität des Saarlandes

Zur Ausstellung "Inspiration Antike: Eugen von Boch und die Archäologie des 19. Jahhunderts" zeigt das Museum für Vor- und Frühgeschichte in Kooperation mit dem kinoachteinhalb an drei Abenden Dokumentationen und Spielfilme zum Thema Archäologie.

Veranstaltungsort:

kino achteinhalb
Nauwieserstr. 19
66111 Saarbrücken

Das Kinoticket gilt gleichzeitig einmalig als Eintrittsticket in die Ausstellung!

Inspiration Antike - Archäologie im Film

12. Juli 201619:00 - 22:45 Uhr
  • Kino
Saarlandmuseum, Museum in der Schlosskirche

Der Schatz des Priamos (Teil I und II)

(D 1988, Regie: K. Fruchtmann, 86 u 102 Min)

Der Fernsehfilm Der Schatz des Priamos beschreibt das Leben des deutschen Archäologen Heinrich Schliemann vor dem Hintergrund der Gründerzeit und des Bildungsbürgertums im Deutschen Reich.

Einführung: Thomas Martin, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums und Kurator der Ausstellung „Inspiration Antike“.

Zur Ausstellung "Inspiration Antike: Eugen von Boch und die Archäologie des 19. Jahhunderts" zeigt das Museum für Vor- und Frühgeschichte in Kooperation mit dem kinoachteinhalb an drei Abenden Dokumentationen und Spielfilme zum Thema Archäologie.

Veranstaltungsort:

kino achteinhalb
Nauwieserstr. 19
66111 Saarbrücken

Das Kinoticket gilt gleichzeitig einmalig als Eintrittsticket in die Ausstellung!

Keine Veranstaltungen gefunden

Mehr anzeigen
nach oben