Das Saarlandmuseum zu Gast im Centre Pompidou-Metz
Das Saarlandmuseum nutzt die temporäre Schließung der Modernen Galerie bis zur Wiedereröffnung 2017, um seine Meisterwerke in einem der beliebtesten Museen Frankreichs zu präsentieren: dem Centre Pompidou in Metz. Vom 29. Juni bis 16. Januar 2017 zeigt das Centre Pompidou-Metz die Ausstellung "Zwischen zwei Horizonten - Deutsche und französische Avantgarden aus dem Saarlandmuseum".

 

Samstag, 12. November 2016, 9 bis 17 Uhr
Tagesfahrt nach Metz zur Ausstellung „Zwischen zwei Horizonten“

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro bzw. ermäßigt 15 Euro. Darin enthalten sind der Bustransfer Saarbrücken-Metz-Saarbrücken, der Eintritt ins Museum und die Führung durch die Ausstellung.
Anmeldungen für die erste Tagesfahrt werden unter 0681.9964-234 oder service(at)saarlandmuseum.de entgegengenommen.

 
Aktuelles
 
 
 

Altes und neues Glas

22. Oktober 2016
bis
05. März 2017
Museum für Vor- und Frühgeschichte
Vernissage:
21. Oktober 201619:00 Uhr
Unsere Museen
nach oben