2000+ Neu im Saarlandmuseum
 
 
 
  • Jens Wolf, Ohne Titel (04.24.1), 2004 © Jens Wolf, 2013 Foto: Stefanie Seufert
    Jens Wolf, Ohne Titel (04.24.1), 2004 © Jens Wolf, 2013 Foto: Stefanie Seufert

Eine der vornehmsten Aufgaben des Museums ist das Sammeln. Zielgerichtet ausgewählte Neuerwerbungen arrondieren den Kunstbesitz, schlagen Brücken zwischen den einzelnen Schwerpunkten des Bestands und halten den Organismus der Sammlung – das Herzstück des Museums – lebendig.
Zahlreiche Ankäufe und Schenkungen der vergangenen Jahre lagern dabei – teils noch niemals präsentiert – in den Depots der Modernen Galerie. In der Phase des Wechsels und Übergangs, in welcher das Saarlandmuseum sich derzeit befindet, insbesondere aber im Vorfeld der Eröffnung einer Galerie der Gegenwart bietet sich die Gelegenheit, die markantesten dieser unbekannten Zuwächse des neuen Jahrtausends vorzustellen und damit zugleich einen Ausblick auf das künftig neu zu erlebende Spektrum hochkarätiger Gegenwartskunst im Erweiterungsbau zu geben.
Werke verschiedenster Gattungen, Formate und Medien vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die unmittelbare Gegenwart hinein fügen sich in den Sammlungsräumen der Modernen Galerie und dem Kinderkunstlabor im Untergeschoss zu anregenden Konstellationen.

nach oben